Get Analyse der Fette und Wachsarten PDF

By Rudolf Benedikt, Ferdinand Ulzer

ISBN-10: 3662386410

ISBN-13: 9783662386415

ISBN-10: 3662394979

ISBN-13: 9783662394977

Show description

Read Online or Download Analyse der Fette und Wachsarten PDF

Best german_13 books

Download e-book for kindle: Wesen und Bedeutung der Geschichte der Pharmazie: Drei by Georg Urban

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for kindle: Die Krankheiten der oberen Luftwege: Aus der Praxis für die by Moritz Schmidt Schmidt

Die Krankheiten der oberen Luftwege : aus der Praxis für die Praxis ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1894. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.

Extra info for Analyse der Fette und Wachsarten

Example text

23 welcher bei 110-111° liegt, und namentlich durch die leichte Löslichkeit in Aetber. Tetraoxystearinsäure 1) C18 H32 0 2 (OH)i. Tetraoxystearinsäure oder S ati v ins ä ure wird durch Oxydation von Linolsäure mit Permanganat erhalten. Sie erscheint unter dem Mikroskope in Form von langen Nadeln oder Prismen mit aufgesetzten Pyramiden. Sie schmilzt bei 173 °, löst sich in 2000 Theilen siedenden Wasse;rs, ist unlöslich in kaltem Wasser, Aether, Schwefelkohlenstoff und Chloroform, schwer löslich in kaltem Alkohol, leicht löslich in Eisessig und in heissem Alkohol.

II. Physik. u. ehern. Eigenschaften der Fette u. Wachsarten. 39 Lösungen von Fett in Aether, Petroleumäther etc. sind gleich~ falls im Stande, nicht unbedeutende Mengen Seife aufzunehmen. Sehr cbaracteristisch für die Fette ist der Geruch, den sie beim Erhitzen entwickeln. Bis 2500 können sie meist unverändert erhitzt werden, dann zersetzen sie sich unter Bildung einer Anzahl von flüchtigen Produkten, unter denen sich besonders das aus dem Glycerin stammende, scharf und unangenehm riechende Acrolein bemerkbar macht (s.

Er ist unl0slicb m Wasser, lei<:ht löslieb in Weingeist, Aether und Petroleumäther. Dioxystearinsäure 2 ) (C 18 H 34 0 2 (OH) 2]. Dioxystearinsäure entsteht bei der Oxydation alkalischer Oelsäurelösungen mit Permanganat. Sie krystallisirt in rhombischen Täfelchen, welche an zwei gegenüberliegenden Rhombenecken abgestumpft sind. Sie ist völlig unlöslich in Wasser, leicht löslich in heissem, schwer in kaltem Spiritus, schwer löslich in Aether. Ihr Schmelzpunkt liegt bei 136,5°, der Erstarrungspunkt bei 119-1220.

Download PDF sample

Analyse der Fette und Wachsarten by Rudolf Benedikt, Ferdinand Ulzer


by Mark
4.4

Rated 4.28 of 5 – based on 10 votes